Förderpreis 2019
„Vorbildliches Engagement“
in ehrenamtlichen Projekten

Für wen ist der Preis?

Der Preis ist für Projekte von Menschen gedacht, die ehrenamtlich und unentgeltlich in Limburg und der Region Verantwortung übernehmen. Dies kann in allen Bereichen sein: bei der Unterstützung alter Menschen, Förderung von Kindern und Jugendlichen, im Sport, in der Kirche, in der freiwilligen Feuerwehr, in der Denkmalpflege, beim Einsatz für die Umwelt, in Jugendgruppen, in der Integrationsarbeit usw.

Vorschlagen oder selber bewerben – es lohnt sich!

Gleich, wie lange das Engagement schon dauert – alle Bewerberinnen und Bewerber, alle Gruppen und ihre Projekte sind uns wichtig. Schlagen Sie jemanden vor oder bewerben Sie sich selbst. Die Fördersumme beträgt 10.000 Euro.

Sollten Sie noch Fragen haben, senden Sie uns diese gerne an: info@rotary-hilfsfonds-limburg.de

Einfach das Bewerbungsformular direkt online ausfüllen und absenden.

Gerne können Sie das Formular auch auf dem Postweg oder per Fax an uns senden: Rotary Club Limburg, Dom-Hotel, Grabenstraße 57, 65549 Limburg, Fax: 06431 23716.

Der oder die besten Vorschläge werden vorgestellt und prämiert! Bewerbungsschluss ist der 30.9.2019. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Bewerbungen.

Richtlinien für die Verleihung

  1. Name: Förderpreis für „Vorbildliches Engagement“
  2. Vergabe durch den Rotary Club Limburg
  3. Der Preis muss in ein Projekt fließen
  4. Gesamtwert: 10.000 Euro
  5. Jährlich wechselnder Schwerpunkt
  6. Bewerbungsschluss: 30.9.2019
  7. Verleihungsvoraussetzungen
    7.1 Prämiert werden die Projekte von Menschen, die ehrenamtlich und unentgeltlich in der Region Limburg Verantwortung übernehmen. Diese können aus allen Bereichen des täglichen Lebens kommen. Beispiele: Unterstützung alter Menschen, Förderung von Kindern und Jugendlichen, Umweltbereich, Feuerwehr, Kirche, Denkmalpflege, Sport, Jugendarbeit, Integration etc.
    7.2 Das Projekt wird in der Region Limburg durchgeführt und die Initiatoren kommen aus der Region!
    7.3 Es können Einzelpersonen oder Gruppen teilnehmen!
    7.4 Vorschlagsverfahren: Jeder kann engagierte Menschen oder Gruppen vorschlagen oder auch sich selbst bewerben.
    7.5 Vorauswahl und Entscheidung durch eine vom Rotary Club Limburg eingesetzte Jury. Die Entscheidung ist unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    7.6 Die Mitglieder der Jury ermitteln aus dem gesamten Bewerberfeld anhand der eingereichten Unterlagen und persönlicher Gespräche die geeignetsten Bewerbungen.
    7.7 Die Mitglieder des Rotary Club Limburg entscheiden nach einer Präsentation der Projekte.
    7.8 Die Personen und Projekte werden bei der Limburger Weinmesse oder einer anderen Veranstaltung des RC Limburg prämiert und ausgezeichnet.